Gmail-Accounts zu verschenken

Gmail ist Googles neuer Webmail-Dienst mit 1 GByte Speicherplatz und einer vielversprechenden Organisationsstrategie. Da Gmail immer noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist die (kostenlose) Mitgliedschaft nur auf Einladung (“Invite”) von bestehenden Mitgliedern möglich.

Wer interessiert ist, kann mir kurz bescheidsagen, ich habe momentan 6 5 4 3 2 Invites leider keine Invites mehr zu vergeben.

Update: alle Einladungen weg, 6 Leute glücklich. Vielleicht kommen bald wieder welche.