Gegen böse Kommentar-Spammer

Google funktioniert ungefähr so:

Je mehr Links auf eine bestimmte Seite auf anderen Seiten gefunden werden, desto höher ist die Link-Popularität, und desto höher wird die Seite bei Google eingestuft (und dann natürlich desto öfter angeklickt). Deswegen versuchen Spammer gerne, über Pseudo-Kommentare Links zu ihren Seiten zu verbreiten (kommt auch hier ab und zu vor).

Mit einem einfachen Mittel wird ihnen jetzt genau diese Chance verdorben: mit einem bestimmten Tag (rel=”nofollow”) kann man verhindern, dass ein Link Einfluss auf die Link-Popularität hat. Alle Links in den Kommentaren auf dieser Seite haben ab sofort dieses Tag, d.h. Spammen bringt hier nix mehr.