smart roadster Fazit

Leider musste ich den gewonnenen smart roadster-coupé BRABUS heute wieder dem smart-Händler zurückgeben.

Heute morgen noch schnell gewaschen und gebügelt und dann mit einem Kilometerstand von 1.202km seit der Abholung zurückgebracht; 1.202km und knapp 94 Liter SuperPlus-Sprit, das macht einen ungefähren Verbrauch von 7,8l/100km.

Einige unsortierte Eindrücke und Statements:

  • Begeisterung über den smart roadster nicht nur von meiner Seite, sondern auch von allen Verwandten, Freunden, Bekannten, Passagieren und Passanten
  • Die Woche war zu kurz
  • Von einigen Leuten wird man mit so einem Auto ernster genommen
  • Von einigen Leuten wird man mit so einem Auto nicht mehr so ernst genommen (“Spielkind”)
  • Da lässt man gern mal das Weißbier stehen, um noch fahren zu dürfen
  • Informatiker fährt eine Woche Cabrio => Sonnenbrand
  • Lenkradschaltung ist absolut praktisch
  • An der Ampel aus Versehen die Heckklappe anstatt des Verdecks zu öffnen ist absolut peinlich
  • 195km/h bei offenem Verdeck ist spannend
  • Durch den Trockner in der Waschstraße ist sehr beängstigend
  • Trotz SuperPlus noch nie so günstig vollgetankt (winziger Tank, Verbrauch)
  • Wieder im Renault Laguna komme ich mir vor wie ein Busfahrer
  • roadster abgeben und dann wieder auf den MVV angewiesen zu sein und gleich mal Straßenbahn zu verpassen ist schon ein bisschen frustrierend

Auf jeden Fall hat es – hatte ich das schon erwähnt? – einen Riesenspaß gemacht, eine Woche lang “cool zu sein” und so einen kleinen Sportwagen zu fahren.

Gerne jederzeit wieder! Und nochmals danke an trnd und natürlich minga.de!