Deutschland. Ein Sommermärchen

Mit der heutigen Ausstrahlung im Free-TV (sogar ohne nervige Persil- oder Gilette-Werbung) hat ihn jetzt wohl jeder halbwegs Interessierte gesehen, oder zumindest beim Durchzappen kurz eingeschaltet. Den Film des Sommers, “Deutschland. Ein Sommermärchen”.

Deutschland. Ein Sommermärchen

Ich hatte vor meinem Kino-Besuch mehr erwartet, oder vielleicht eher etwas anderes. Eine Dokumentation über die Fußball-WM an sich, über das Fußballfieber in Deutschland, über “Public Viewing”, Fanmeilen und das ausgelassene, aber weitgehend friedliche Treiben. Aber es ging “nur” um die Mannschaft selbst.

Wie fandet ihr den Film? Gut, schlecht, übertrieben, untertrieben, nur Geldmacherei nach der WM?

Nachtrag: chapi:de erklärt Abseits für Frauen.