Die StudentCard ist da

Vor einer knappen Woche habe ich die angekündigte StudentCard, den neuen Studentenausweis bekommen, und im Gegensatz zum bisherigen Papierfetzen macht er auch richtig was her (und nein, die Wörter “Elite” oder “Exzellenz” stehen nirgends drauf).

Der Ausweis muss laut TU-Anleitung zunächst “validiert” werden (erinnert mich an das Vorgehen bei bestimmten Betriebssystemen), dabei wird das Ablaufdatum aufgedruckt bzw. aktualisiert und der RFID-Chip mit aktuellen Daten gefüttert (welchen auch immer). Bei mir klappt das nicht, der Automat gibt mir die Karte ohne Kommentar und ohne Aufdruck wieder.

Aber vielleicht ist ein Studentenausweis ohne Ablaufdatum später mal durchaus praktisch…