Die perfekte Studienarbeit?

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, prüfen Sie zunächst, ob nicht noch die Wäsche zu bügeln oder die Küche zu putzen wäre. Keine Arbeit ist so wichtig, dass man nicht dreimal täglich saugen könnte.

UniSPIEGEL beschreibt, wie man wissenschaftliche Arbeiten am besten angehen sollte, wenn man Dozenten und Betreuer in den Wahnsinn treiben will. (via kLog)