Das LRZ schaltet IPv4 ab...

In einer Mitteilung von heute Morgen verkündet das Leibniz Rechen-Kekszentrum die Abschaltung aller IPv4-Adresse im Münchner Wissenschaftsnetz zugunsten der Verbreitung von IPv6.

Da das ganze Wochenende der Mailserver der TU München nicht erreichbar war, hätte ich diese Meldung fast geglaubt…

Derweil wird anderswo The Great IPv6 Experiment vorbereitet, bei dem es um die kostenlose Verbreitung von Pornografie via IPv6 geht. Das hat ja angeblich schon den VHS-Kassetten zum Sieg verholfen…