Mac OS X Snow Leopard

Erster Eindruck vom neuen Apple-Betriebssystem: sehr positiv!

  • Die Installation lief völlig unspektakulär. Das alte System wurde ohne große Nachfragen aktualisiert, ich konnte nicht benötigte Druckertreiber und Sprachpakete abwählen, und nach ca. einer halben Stunde war das MacBook fertig.
  • Der Finder wirkt etwas schneller. Ansonsten keine auffällige Änderung.
  • Das ganze System wirkt schneller, vor Allem was die Reaktion auf Benutzereingaben betrifft.
  • Die Synchronisierung des Adressbuchs mit Google Contacts funktioniert jetzt im Hintergrund und erhält die Kontaktbilder.
  • Automatische Mountpoints (statisches Netzlaufwerk via AFP) wurden nicht übernommen. Dafür wirkt der Netzwerkzugriff nach dem Neueinrichten irgendwie schneller. Kann aber auch Einbildung sein…
  • Die neue Terminal-Schrift “Menlo” gefällt mir sehr gut, noch besser als Google’s “Droid Sans Mono”.
  • Aperture läuft erst nach viel gutem Zureden, Löschen von Einstellungen, etc., wieder.

Alle Neuerungen stehen auf der Refinements-Seite bei Apple.